Dingel

In dem bunten Örtchen Dingle haben wir unsere Mittagspause gemacht.
In der Bucht wohnt übrigens Fungie , ein Delphin, der 1984 dort zum ersten mal gesichtet wurde. Heute gibt es Boottouren , um ihn zu sehen. Und zeigt er sich nicht gibt es drs Geld zurück.

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

Advertisements

Über Huppsi

Hobby-Bloggerin mit Schwerpunkt auf Foto und Reise mit folgenden Blog-Seiten: huppsi.wordpress.com petrahannover.wordpress.com reisebild.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Fotos, Irland, Photography, Reisebericht, Reisen, Urlaub abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Dingel

  1. ute42 schreibt:

    Geschäfte gibt es in dem Ort wirklich genug. Da kann man sein Geld los werden 🙂 Die bunten Häuser sehen einfach hübsch aus.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s