Himmel, Wolken und Möwen

Was braucht es mehr als viel Wind, den Himmel in sämtichen grau-blau Schattierungen und Unmengen von Möwen? Und uns war auch schnell klar, warum plötzlich sooo viele Möwen den Strand besuchten: es gab scheinbar sehr leckere Seesterne in Hülle und Fülle! Und die zeige ich im nächsten Post.

IMG_8152 1 IMG_8154 1 IMG_8159 1 IMG_8160 1 IMG_8162 1 IMG_8166 1 IMG_8174 1 IMG_8175 1 IMG_8177 1 IMG_8179 1 IMG_8184 1 IMG_8273 1 IMG_8278 1 IMG_8286 1 IMG_8288 1 IMG_8293 1 IMG_8318 1 IMG_8319 1 IMG_8324 1 IMG_8325 1 IMG_8326 1 IMG_8336 1 IMG_8340 1 IMG_8342 1 IMG_9771 1 IMG_9772 1 IMG_9782 1 IMG_9787 1 IMG_9812 1 IMG_9821 1 IMG_9846 1 IMG_9849 1 IMG_9851 1 IMG_9854 1

Advertisements

Über Huppsi

Hobby-Bloggerin mit Schwerpunkt auf Foto und Reise mit folgenden Blog-Seiten: huppsi1.wordpress.com huppsi.wordpress.com petrahannover.wordpress.com reisebild.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bilder, Dänemark, Fotografie, Fotos, Natur, Photography, Reisebericht, Reisen, Strand abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Himmel, Wolken und Möwen

  1. Katrin - musikhai schreibt:

    Wunderbare Bilder! Man spürt den Wind, schmeckt das Salz, atmet die frische Meeresluft…

    Gefällt mir

  2. Lutz schreibt:

    Tolle Bilder. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag. L.G.

    Gefällt mir

  3. ute42 schreibt:

    Wunderschöne Bilder. Die Spuren im Sand hast du gut gesehen.

    Gefällt mir

  4. Anna-Lena schreibt:

    Ich mag sie, diese kleinen frechen Gesellen. Deine Aufnahmen stellen gleich mein Kopfkino an 🙂 .

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s