Summer in the city – Hannover

Aracuron hat zu einer Blogparade aufgerufen, in der wir „unsere“ Stadt vorstellen sollen. Nun, da ich mit Herz und Seele Hannoveranerin bin, werde ich dem Aufruf gerne nachkommen.

Was macht Hannover für mich so sympathisch? Zum einen ist es die Größe. Eine Großstadt, die nicht übergroß, also übersichtlich ist. Was hat man kürzlich in einem Beitrag im TV über Hannover gesagt? Eine Großstadt mit kurzen Wegen und so viel grün, daß man ganz vergisst, daß man in einer Großstadt ist. Dem kann ich nur zustimmen.

Unsere grüne Lunge, die Eilenriede, ist größer als der Central Park und läd zum Erholen ein. Nicht zu vergessen der Maschsee, der Sommer wie Winter der Anziehungspunkt schlechthin ist. Man kommt bequem zu Fuß von der Innenstadt dorthin. Und einmal im Jahr, immer die ersten 2,5 Wochen im  August, ist hier richtig was los, denn dann heißt es Ahoi Maschseefest! Rund um den See gibt es zig Bühnen, wo diverse Musikrichtungen gespielt werden, und natürlich dürfen dann die kulinarischen Leckerbissen auch nicht fehlen.

IMG_1635 1 IMG_1639 1 IMG_1648 1 IMG_1659 1 IMG_1660 1 IMG_1661 1 IMG_1670 1 IMG_1672 1 IMG_1685 1 IMG_1688 1 IMG_1703 1 IMG_1708 1 IMG_1717 1 IMG_1721 1 IMG_1724 1 IMG_1730 1

 

Gleich neben dem Maschsee liegt das „neue“ Rathaus – letztes Jahr wurde es 100 Jahre alt.  Ein wundervolles Gebäude, innen wie außen. Und ein MUSS ist der schräge Fahrstuhl (mit Glasplatten auf Boden und Decke), der in die Kuppel fährt. Der Ausblick von hier oben ist natürlich auch nicht zu verachten.

IMG_0605 IMG_0585 IMG_0550 IMG_0547

CIMG0498 CIMG0501 CIMG0516 CIMG0514 CIMG0508 CIMG0506 CIMG0503 CIMG0502

Der Zoo Hannover hat in den letzten Jahren unheimlich was investiert in die Umgestaltung und vor allem bessere Haltung der Tiere. 2010 gab es hier einen Weltrekord: 5 Elefantengeburten in einem Jahr. Und auch in den letzten Monaten haben die Dickhäuter wieder reichlich Zuwachs bekommen. Nikolai, der Schwerenöter, hat seine Damen scheinbar recht lieb.

CIMG4744 CIMG4733

Im Juli jeden Jahres findet auch das größte Schützenfest der Welt in Hannover statt, dessen Tradition bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht. Besucher sollten sich das Hannoversche Spezialgetränk, die Lüttje Lage, nicht entgehen lassen. Aber lasst Euch ein Lätzchen dazu geben 😉 Die Lüttje Lage ist ein kleines Glas Schwarzbier sowie ein Korn, und beides wird als „Kaskade“ getrunken, also beide Gläser werden übereinander gehalten, und der Korn fließt ins Bier, und dieses Gemisch dann in den Mund – oder aufs Lätzchen 😉

Die Altstadt ist eher klein, aber schnuckelig. Viele kleine Lokale laden hier zum Verweilen ein.

IMG_0388 1 IMG_0361 1 IMG_0360 1 IMG_0369 1 IMG_0358 1 IMG_0356 1IMG_0346 1 IMG_0330 1

Im Opernhaus finden fast täglich Aufführungen statt, von Oper über Ballett bis … ach was weiß ich was alles. Ich war viel zu lange nicht mehr da. Zudem gibt es natürlich auch Theater, wie z.B. das Kleine Theater, mit nur 150 Sitzplätzen.

IMG_0264 1 IMG_0262 1

Und was wäre eine Stadt ohne Sport? Den meisten bekannt ist wohl Hannover 96, die Fußballer, die 1992 als damaliger Zweitligist den DFB-Pokal gewonnen haben. Es wird hier aber auch recht erfolgreich Handball und Eishockey gespielt. Und auf der Neuen Bult gibt es Pferderennen.

IMG_2477 IMG_2469IMG_2480

Auch wenn wir im Moment Sommer haben und das Projekt ja auch Summer in the City heißt, so sollte doch der hannoversche Weihnachtsmarkt erwähnt werden, denn ich bin von ihm mehr als begeistert. Es gibt die „normalen“ Ecken, wo es wie wohl überall Glühwein und Bratwurst und Mandeln gibt. Aber es gibt auch verschiedene Themen-Bereiche. Am Ballhof ist z. B. der finnische Markt, am Leineufer ist der Mittelaltermarkt, und man hat auch einen kleinen Tannenwald mitten in der Altstadt aufgebaut, wo es immer so herrlich nach frischem Holz duftet.

CIMG5716 CIMG5718CIMG5780  CIMG5737 CIMG5739 CIMG5769 CIMG5774

Über die Grenzen Hannovers hinaus ist auch der Flohmarkt am Leineufer bekannt. Der Altstadt-Flohmarkt findet jeden Samstag beiderseits der Leine statt.  Von morgens bis nachmittags werden durch private Händler Trödel angeboten sowie Kunst- und Sammelobjekte. Der Altstadt-Flohmarkt ist der ältester Flohmarkt in Deutschland und hat sich mit der Kneipenszene und den Nanas zum Bild der Altstadt entwickelt.

IMG_0484 IMG_0480 IMG_0479 IMG_0475  IMG_0464  IMG_0455IMG_0467IMG_0460

Noch bekannter dürfte allerdings der Große Garten sein, einer der bedeutendsten Barockgärten in Europa. Die von einer Graft umschlossene Gartenfläche stellt das historische Kernstück der Herrenhäuser Gärten dar, zu denen außerdem der Berggarten, der Georgengarten und der Welfengarten gehören. Das Herrenhäuser Schloß wurde jetzt erst wieder neu aufgebohrt und 2013 eröffnet. Im Großen Garten finden viele Veranstaltungen statt, wie das Kleine Fest im Großen Garten oder Feuerwerkswettbewerbe.

IMG_0424 IMG_0428

Jedes Jahr im April findet am Lindener Berg das Scillablütenfest statt. Um den dortigen Friedhof herum blüht es blau. Der Bergfriedhof wurde 1862 eingerichtet, 1965 wurde er außer Dienst gestellt.

IMG_0209IMG_0203 IMG_0181IMG_1823IMG_0206 IMG_0205    IMG_1828 IMG_1831 IMG_1833 IMG_1846IMG_1837

Musikfreunde kommen natürlich auch nicht zu kurz. Von den ganz großen Konzerten in der HDI-Arena (Stadion), der Tui-Arena (Halle) über die Parkbühne bis hin zu den kleineren Lokations wie Aegi, Capitol, Musikzentrum, Faust etc. ist wirklich für jeden was dabei.

Noch ein paar Bilder aus der Innenstadt:

IMG_0503 IMG_0515 IMG_0498 IMG_0496 IMG_0493 IMG_0518 IMG_0252 1 IMG_0257 1 IMG_0261 1 IMG_0276 1 IMG_0280 1 IMG_0330 1

Mit Sicherheit gibt es noch etliches mehr, was die Stadt liebenswert macht. Das ist hier alles schon länger geworden als beabsichtigt. Aber es soll hier ja nur ein Blogeintrag werden und kein Buch 🙂

Die Bildrechte liegen allesamt bei mir, und die meisten Bilder sind schon in älteren Blogeinträgen bei mir zu finden.

Advertisements

Über Huppsi

Hobby-Bloggerin mit Schwerpunkt auf Foto und Reise mit folgenden Blog-Seiten: huppsi.wordpress.com petrahannover.wordpress.com reisebild.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bilder, Deutschland, Fotografie, Fotos, Hannover, Photography abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Summer in the city – Hannover

  1. Frau Tonari schreibt:

    Danke für den tollen Beitrag. Da bekommt man ja echt Lust auf einen Ausflug nach Hannover. Ich war nämlich noch nie dort. Premiere wird im Oktober sein, wenn ich dort einen Tag die Schulbank drücke.

    Gefällt mir

  2. Pingback: Summer in the City – Blogparade | Aracuron's Blog

  3. Da hab ich doch gedacht, ich sei die einzige, die Hannover liebt! Danke für Deinen Beitrag und die schönen Fotos! LG Ulrike

    Gefällt mir

  4. aracuron schreibt:

    So, nu schreib ich dir auch mal einen Kommentar, heute Morgen naja, Sonntag Morgen, Tasse Kaffee, bissl Blogs Lesen, Frühstück…..mittlerweile ist ja Nachmittag, also will ich dir mal meinen Dank dalassen, der Artikel ist sowas von lang, ausführlich und reich bebildert, das er die Stadt Hannover in ein klasse Licht rückt, vielen lieben Dank für deinen Beitrag.
    Ich hoffe, das ich noch mehr so tolle Beiträge erhalte, dann würde das echt Lust darauf machen, ähnliche Aktionen mit anderen Themen in Zukunft zu wiederholen, daher nochmal ausdrücklich: Danke für deinen Artikel.

    Gefällt mir

  5. Andrea schreibt:

    Hey, danke, ich wusste gar nicht, dass du auch aus Hannover kommst. Schöner Beitrag über unsere Stadt, toll, dass es jetzt im Netz ist. Obwohl, irgendwie mag ich auch den Geheimtippcharakter Hannovers…

    Gefällt mir

  6. Pingback: Summer in the City – Meine Stadt – Abschluß der Blogparade | Aracuron's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s