Survival Tours by MJ

Wie immer wenn wir hier sind besuchen wir den Johnston Canyon. So auch heute. Um kurz vor 9 brachen wir am Fusse des Canyon auf, und wie immer war es a…..kalt. Aber bei dem Hoch und Runter über Stock und Stein wird einem schnell warm. Noch wärmer wird einem, wenn man auf einmal Eisschollen unter den Füssen hat und die Beine ein Eigenleben entwickeln. Juchu, was war ich froh, daß es größtenteils ein Geländer zum Festklammern gab. Als wir dann den lower und nach 1,5 Stunden den upper Fall erreichten, hatte ich schon ein wenig zittrige Knie. Und nun durften wir ja den ganzen Weg wieder zurück schliddern. Wohl dem, der Spikes unter den Schuhen hatte. Wir hatten keine. Wir hatten es fast geschafft, nur noch wenige hundert Meter, da meinten meine Beine dann doch Piruetten drehen zu müssen,  und trotz festhalten am Gelender saß ich plötzlich auf dem Hosenboden. Natürlich in einer schönen matschigen Pfütze. (Hey wer lacht da grade??) Ich war jedenfalls erstmal bedient,  obwohl ich nicht die einzige war, die den Boden geküsst hat, und so ging ex erstmal wieder straight on ins Hotel.

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

Advertisements

Über Huppsi

Hobby-Bloggerin mit Schwerpunkt auf Foto und Reise mit folgenden Blog-Seiten: huppsi.wordpress.com petrahannover.wordpress.com reisebild.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter Bilder, Fotografie, Fotos, kanada, Natur, Photography, Reisebericht, Reisen, Urlaub abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Survival Tours by MJ

  1. ute42 schreibt:

    Bei der herrlichen Natur und den schönen Bildern hat sich ein „Niedersetzer“ gelohnt. Hauptsache, du hast dir nicht wehgetan.

    Gefällt mir

  2. Lutz schreibt:

    Tolle Bilder. Natur pur. Dir noch einen schönen Urlaub. L.G.

    Gefällt mir

  3. traeumerleswelt schreibt:

    wunderschöne Eindrücke !

    Gefällt mir

  4. RK schreibt:

    Kanada muss wirklich eine großartige Natur haben. Wenn es nicht so weit weg wäre 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s