Zurück aus China

Gestern nun ging unsere Chinareise schon wieder zu Ende. Viel gesehen und erlebt. Oberflächlich betrachtet war unsere Gruppe recht gut, es war niemand dabei, auf den man ständig warten mußte oder dergleichen, aber wenn man sich die Leute mal genauer betrachtet hat, waren doch so manche Vollpfosten dabei. Aber immerhin war noch ein anderes Paar aus Hannover dabei, mit denen wir uns super verstanden haben, und wir hatten sehr viel Spaß zusammen.

Die erste Woche ging es allen auch noch soweit gut, und dann fing es an, daß der erste Durchfall bekam. Und das ging dann Reihe rund. Fast alle von den 32 Teilnehmern haben unter starkem Durchfall gelitten, manche haben sich auch im Bus oder beim Einchecken im Flughafen übergeben müssen. Ganz übel also. Ich hab natürlich auch fröhlich mitgemacht, jedenfalls was den Kamp der Gedärme anging. Micha war noch gut einem Tag wieder damit durch, ich habe es die ganze Woche mit mir umgeschleppt – und das in einem Land, wo es keine halbwegs sauberen Toiletten gibt. Den ganzen Tag aufhalten und das bei akutem Durchfall – schönen Dank auch! Imodium Akut flutschte auch nur so durch, und in Peking hat mir der Reiseleiter sogar noch Antibiotiker besorgt. Unbeschreiblich sein Gesicht, als er in die Runde gefragt hat, wer noch welche braucht und fast alle Arme in die Höhe schossen.

Gestern nach der Landung ging es dann auch gleich zum Arzt (nach fast 40 STd auf den Beinen), und der hat mich gleich für diese Woche aus dem Verkehr gezogen. Micha ist dann heute auch hin, und auch er hat den gelben Schein. Nun geht der Kamp um die einzige Toilette bei uns los 😉 Aber immerhin ist die ja sauber. :mrgreen:

Nun kämpfe ich noch mit meinem iPhoto, was es mir wohl übel nimmt, daß ich zwei Wochen nicht da war, und einfach nicht mehr reagiert. Denn ich habe mal wieder um die 4000 Bilder mitgebracht, und die warten darauf, bearbeitet und gebloggt zu werden.

Advertisements

Über Huppsi

Hobby-Bloggerin mit Schwerpunkt auf Foto und Reise mit folgenden Blog-Seiten: huppsi1.wordpress.com huppsi.wordpress.com petrahannover.wordpress.com reisebild.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Urlaub abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Zurück aus China

  1. laurazeitlos schreibt:

    Gute Besserung!
    LG,Laura

    Gefällt mir

  2. ute42 schreibt:

    Recht gute Besserung für euch. Ich freue mich schon auf die Bilder.

    Gefällt mir

  3. Ina Förster schreibt:

    Geteiltes Leid ist halbes Leid. Von daher müsst ihr beiden nicht allzu sehr leiden. Ich wünsche euch gute Besserung und freue mich auf einen neuen Artikel mit tollen Bildern. Viele Grüße

    Gefällt mir

  4. Schön, dass Ihr wieder da seit. Für uns zumindest. Aber für Euch vermutlich auch … sozusagen.

    Schade, dass Euch Montezumas Rache dermaßen gepackt hat! Bananen gab es nicht? Die können doch auch stopfen. Aber wenn es einen so richtig packt, dann muss man das wohl mit viel Geduld tragen. Tut mir leid, dass es Euch einen Teil dieses Urlaubs verleidet hat. 4.000 Fotos sprechen allerdings dafür, dass Ihr trotzdem einiges gesehen und erlebt habt. Ich erwarte also ausführliche Berichte, jaaawoll! ;o)

    Gefällt mir

  5. traeumerleswelt schreibt:

    auch von mir gute Besserung ! Kenne das eigentlich nur von Russland-Reisen und da soll ein täglicher Wodka vorbeugend helfen ! 🙂

    Gefällt mir

  6. Thala schreibt:

    Gute Besserung und herzlich willkommen zu Hause!

    Gefällt mir

  7. carry007 schreibt:

    au weia, das liest sich ja garnicht gut ! gute besserung euch beiden !

    Gefällt mir

  8. BambooBlog schreibt:

    Na, mittlerweile sollte es ja wieder besser gehen. Darf ich mal fragen, bei welchem Reiseveranstalter gebucht habt? Ich wünsche Euch ein gutes neues Jahr
    Ulrike

    Gefällt mir

    • petrahannover schreibt:

      Ja klar geht es wieder besser, die Reise fand ja schon im November statt, nur komme ich jetzt erst so Stück für Stück dazu, es aufzuarbeiten.
      Wir haben bei einem ganz kleinen Reiseveranstalter gebucht, Namens Marienkäfer. Und es hat alles wunderbar geklappt, und ich würde jederzeit wieder mit denen verreisen.

      Gefällt mir

  9. Romy schreibt:

    Hach, mir blutet das Herz: dreckige Loch-im-Boden-Klos; auf den Tisch spucken beim Essen; Drängeln und Schubsen; Durchfall schätzen lernen; Putzfrauen die mit Klowasser wischen und Dinge essen von denen man nicht einmal wusste, dass man sie essen kann.. 中国, 我爱你

    Durchfall gehört dazu; Ihr wärt keine guten Chinareisenden gewesen ohne und das hört nach der dritten guten Butterstulle zurück in Déguó ja auch wieder auf 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s