Wunderbare Rochen

Wir lagen am Strand, genossen den tollen Blick Richtung Wasser, da fing eine Frau (Russin) plötzlich an zu schreien; zu kreischen; zu brüllen. Alles schreckte hoch, weil jeder dachte, da wird grad jemand vom Hai angegriffen. Die Frau hörte gar nicht mehr auf zu kreischen. Grund dafür: sie stand etwa 30 cm weit im Wasser, knöcheltief, und da kamen wie jeden Nachmittag ein paar kleine Rochen vorbei geschwommen, um mal nach dem Rechten zu schauen. Und sie fing wegen dieser tollen Tierchen so furchtbar an zu brüllen. Da haben wir uns schon gefragt, wie die wohl schreit, wenn sie (keine 20 m weiter) den Hai gesehen hätte….

So sahen die Kumpels von über Wasser aus:

IMG_0637 IMG_0639 IMG_0641 IMG_0028 IMG_0640 IMG_0642 IMG_0029 IMG_0650

Wir hatten dann auch Glück, und konnten einen andern Rochen während des Schnorchelns zu sehen. So anmutig, einfach nur schön:

IMG_0525 IMG_2112 1 IMG_0523 IMG_2113 IMG_2111 IMG_0526 IMG_0521 IMG_2112 IMG_2109 IMG_0524

Hier kommt auch noch ein kurzes Video von dem hübschen Rochen.

Advertisements

Über Huppsi

Hobby-Bloggerin mit Schwerpunkt auf Foto und Reise mit folgenden Blog-Seiten: huppsi.wordpress.com petrahannover.wordpress.com reisebild.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bilder, Fotografie, Fotos, Malediven, Natur, Photography, Reisebericht, Reisen, Schnorcheln, Strand, Tagebuch, Tiere, Unter Wasser, Urlaub, Video abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Wunderbare Rochen

  1. pixelspielerei schreibt:

    Rochen sind absolut wundervolle Tiere! Wer davor schreit, hat auch Schiss vor ’ner Kaffeebohne! 😛

    Okay, es gibt sehr gefährliche Rochen aber sie zu beobachten ist das Risiko wert. Ich würde garantiert nicht schreien, sondern einfach nur vor Faszination die Luft anhalten, um sie nicht zu verschrecken! Ihr habt wunderschöne Bilder mitgebracht!

    Gefällt mir

    • petrahannover schreibt:

      Ich konnte es auch nicht nachvollziehen. Zumal, wenn sie wirklich schiß vor ihnen hat, hätte sie nur nen Schritt zurück gehen müssen, und sie wäre wieder an Land gewesen…
      Außerdem waren die Kumpels auch eher schreckhaft: ein bißchen wedeln mit dem Fuß, und weg waren sie.

      Gefällt mir

  2. ute42 schreibt:

    Das war sicher ein großes Erlebnis. Tolle Aufnahmen.

    Gefällt mir

  3. Schnattarina schreibt:

    Ich finde Rochen auch sehr schön, könnte aber nicht zwischen harmlosen und gefährlichen unterscheiden. Keine Ahnung, ob es die Stachelrochen auf Malediven überhaupt gibt. So schreien würde ich bei fliegenden Viechern, die ihr nachts auf der Toilette hattet. 😀

    Gefällt mir

  4. Berlini schreibt:

    Schaut nach einem klasse und interessanten Urlaub aus. Wenn man unerfahren ist, kann man sich da sicher schon mal erschrecken. 😉

    Gefällt mir

  5. carry007 schreibt:

    das sind so futuristische Tiere diese rochen oder Mantas ! toll anzuschauen 😆

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s