Von Waterton nach Castlegar

Nachdem wir gestern Abend noch schön zur Entspannung im Hottube waren, sind wir schon um 9 Uhr ins Bett gefallen. Die Nacht über war es unheimlich stürmisch, und so bin ich ziemlich oft wach gewesen.

Heute Morgen sind wir dann um halb 9 aufgebrochen, hatten eine Strecke von 500 Km vor uns. Und hier braucht man etwas länger für die Strecke, denn man darf meist nur 80 oder max. 100 fahren, teilweise noch weniger.

Unser erstes Highlight war das Bison Paddock, ein großes Areal, wo eine Bisonherde frei herum läuft und man selber mit dem Auto an dieser Herde – oder durch die Herde – vorbei fährt.

20120918-194357.jpg20120918-194417.jpg20120918-194448.jpg20120918-194508.jpg

Weiter ging es dann über Pincher Creek, Crownest Pass, Cranbrook, Creston nach Castlegar.
Am Crownest Pass haben wir kurz angehalten, um u s Franks Slide anzusehen. 1903 brach hier ein großer Teil des Berges ab und verschüttete Teile der Stadt und die wichtige Zugverbindung. Noch heute liegen dort gewaltige Gesteinsbrocken, die das Ausmaß der Zerstörung erahnen lassen.

20120918-195059.jpg20120918-195123.jpg20120918-195142.jpg20120918-195209.jpg20120918-195235.jpg20120918-195252.jpg

Und noch ein paar Schnappschüsse von unterwegs:

20120918-195539.jpg20120918-195619.jpg20120918-195645.jpg20120918-195700.jpg20120918-195725.jpg20120918-195758.jpg20120918-195905.jpg20120918-195950.jpg

Werbeanzeigen

Über Huppsi

Hobby-Bloggerin mit Schwerpunkt auf Foto und Reise mit folgenden Blog-Seiten: Der aktuelle Blog: huppsi1.wordpress.com Vorgänger Blogs, die bereits „voll“ sind: huppsi.wordpress.com petrahannover.wordpress.com reisebild.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter Bilder, Fotografie, Fotos, kanada, Natur, Photography, Reisebericht, Reisen, Tagebuch, Tiere, Urlaub abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Von Waterton nach Castlegar

  1. Mathilda schreibt:

    Superschöne Fotos!!

    Liken

  2. carry007 schreibt:

    da bleibt einem ja die spucke weg – bisons und wie viele da denkt man sofort an den film „der mit dem wolf tanzt“ ich sage nur danke liebe petra für diese bilder :)))))))

    Liken

    • petrahannover schreibt:

      So dicht war ich Bisons auch noch nie (mal abgesehen vom Zoo). Das war schon ein starkes Gefühl. Ich mußte an die Bisonherden aus den Winnetoufilmen denken.

      Liken

  3. Schnattarina schreibt:

    Eure kanadischen Bisons sind aber auch hübsch, besonders der Bulle gefällt mir. Es sind tolle Tiere. Wir haben in Kanada nur Bären und Wapitis gesehen.

    Liken

  4. Pingback: Bison Paddok | Aus Kanada-Blog wird Reise- und Fotoblog ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s