Bali – ganz natürlich

Auf einer Tour ging es einmal quer durch Bali – wieder in einem Minibus, wo das Ein- und Aussteigen wenig Spaß macht. Umso schöner war die Natur. Reisfelder soweit das Auge reicht. Hier möchte ich nun wirklich nicht arbeiten müssen, das ist reinste Knochenarbeit.

Aber natürlich gibt es nicht nur Reisfelder zu bestaunen, sondern auch eine schöne Vegetation.

 

Werbeanzeigen

Über Huppsi

Hobby-Bloggerin mit Schwerpunkt auf Foto und Reise mit folgenden Blog-Seiten: Der aktuelle Blog: huppsi1.wordpress.com Vorgänger Blogs, die bereits „voll“ sind: huppsi.wordpress.com petrahannover.wordpress.com reisebild.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bilder, Fotografie, Fotos, Indonesien, Natur, Photography, Reisebericht, Reisen, Urlaub abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Bali – ganz natürlich

  1. freudefinder schreibt:

    und schon war meine Bali-Reise wieder ganz lebendig – bestimmt schon 10 Jahre her – vielen Dank dafür

    Liken

  2. Mathilda schreibt:

    Ein großes Angebot der Natur….Bali ist einmalig schön an Natürlichkeiten 😉

    Liken

  3. carry007 schreibt:

    hihihi,löwestatue zeigt poppes sehr farbig toller schnappschuss :mrgreen: ein paradiesisches fleckchen erde – aber auch schwere und schweißtreibende arbeit auf den reisfeldern – danke für die farbenpracht die ich geniessen konnte 🙂 liebe grüsse karin♥

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s