Mutter- und Kind-turnen bei den Schwergewichtlern

Anstatt sich für den Sport aufzuwärmen hatten manche der Dickhäuter irgendwie anderes im Sinn… 😉

Dann ging es endlich los, mit großem Applaus wurden die Mamis mit den Kleinen empfangen. Wobei… eigentlich mußten sich nur die Mamis sportlich betätigen, die Kleine Rasselbande ist nur mit – und vor allem durch die die Elefantenherde gelaufen.

Dass nenn ich mal großartiges Vertrauen zwischen Mensch und Tier!

Erst den Holzklotz über die Brüstung werfen und dann wieder hochziehen. Ganz schöner Kraftakt.

Zeit zur Leibesvisitation 😉

Jaja, früh übt sich, wer ein richtiger Elefantenbulle werden möchte… Oder wie ist das jetzt zu verstehen?? 😉

Zum Schluß kam noch mal eine Übung mit dem Reifen dran, und dann haben sich die Dickhäuter auch schon verabschiedet.

 

Über Huppsi

Hobby-Bloggerin mit Schwerpunkt auf Foto und Reise mit folgenden Blog-Seiten: Der aktuelle Blog: huppsi1.wordpress.com Vorgänger Blogs, die bereits „voll“ sind: huppsi.wordpress.com petrahannover.wordpress.com reisebild.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bilder, Deutschland, Fotografie, Fotos, Hannover, Photography, Tiere, Zoo abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Mutter- und Kind-turnen bei den Schwergewichtlern

  1. Als ich gerade gelesen habe „Zum Schluß kam noch mal eine Übung mit dem Reifen dran“ dachte ich „WAS? Die springen inzwischen durch Reifen?“! ;o)

    Die Kuschelbilder sind ja auch ZU drollig! Tolle Bilder, liebe Petra! Ich will auch mal wieder in den Zoo. Langsam habe ich echt Entzug!

    Liken

  2. gsharald schreibt:

    Liebe Petra,

    schön, dass Du eine Jahreskarte für den Zoo hast. So lerne ich endlich mal den Hannoveraner Zoo kennen. Die Elefantenparade hätte ich mir gern im Original angesehen. Da gehört schon Vertrauen zu den Tieren dazu, wenn sich der Pfleger unter das Tier legt.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Harald

    Gehst Du eigentlich allein zum Fotografieren oder steht im Hintergrund ungeduldig Dein Mann??

    Liken

    • petrahannover schreibt:

      Neben mir steht mein Mann …. und daß er ungeduldig mit den Hufen scharrt… die Zeiten sind vorbei. Er hat begriffen, daß ich manchmal etwas länger verweile und auf einen interessanten Moment warte. Ich werde aber auch noch alleine dorthin fahren 😉

      Liken

  3. Jens schreibt:

    Es sind schöne Szenen, die du da eingefangen hast! Zum Teil tun mir die Zootiere auch manchmal leid, allerdings scheint es ihnen hier ganz gut zu gefallen 🙂

    Liken

  4. carry007 schreibt:

    da könnte ich auch stundenlang zu schauen, wie sich der nachwuchs kabbelt und nur unsinn im kopf hat 😆
    lieben gruss karin..

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s