Fauler Sonntag in Henne

Unsere Aktivitäten vom Sonntag sind schnell erzählt.
Morgens schien die Sonne, also war klar, nach dem Frühstück geht’s raus zum Strandspaziergang, Standgut suchen. Viel gab es diesmal allerdings nicht zu entdecken, wenige Muscheln, noch weniger Krebschen, dafür aber einiges an Silikon … äh, Quallen, die da saft- und kraftlos am Strand rum lagen.

Zwei mutige Badenixen gab es auch 🙂


Aber das dänische Wetter wäre ja kein dänisches Wetter, wenn es nicht anfangen würde zu regnen. Wie gut, dass wir unsere Regenjacken an hatten. War aber nur ein kleiner Schauer, danach kam die Sonne wieder hervor.


Gegen Mittag waren wir dann wieder am Haus, und da die Sonne immer noch schien und wir auch über 20 Grad hatten, haben wir die Liegen hervor geholt und es uns den ganzen Nachmittag auf der Terrasse gemütlich gemacht. Faul sein kann so schön sein.
So gutes Wetter muß man ausnutzen, und da wir im Schuppen auch 3 Grills entdeckt hatten, sind wir schnell zum Supermarkt, Grillkohle holen, und dann wurde abends der Grill angeworfen.

Über Huppsi

Hobby-Bloggerin mit Schwerpunkt auf Foto und Reise mit folgenden Blog-Seiten: Der aktuelle Blog: huppsi1.wordpress.com Vorgänger Blogs, die bereits „voll“ sind: huppsi.wordpress.com petrahannover.wordpress.com reisebild.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bilder, Dänemark, Fotografie, Fotos, Henne-Strand, Photography, Reisebericht, Reisen, Strand, Tagebuch, Urlaub abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Fauler Sonntag in Henne

  1. gsharald schreibt:

    Ja, mal so ein Sonntag faulenzen kann auch schön sein. Und hast Du Dein Standgut gefunden? 😉 (siehe in der dritten Zeile Deines Blogs)

    Liken

  2. carry007 schreibt:

    ach,liebe petra da kommt ja wieder fernweh zum meer auf – ich mag dieses platte land – und meer bis zum horizont – und da kann es auch ruhig mal regnen und der wind ordentlich pusten –
    dann nix wie einen windfesten anorak an und am meer lang gestiefelt 😆 ich liebe das :mrgreen:
    liebe grüssle karin♥

    Liken

  3. ute42 schreibt:

    Interessantes Strandgut hast du gefunden, liebe Petra. Ein schöner erholsamer Urlaubstag, den ich ein klein wenig mit genossen habe.

    Liken

  4. mausi61 schreibt:

    Na das war ja doch noch ein erfolgreicher Urlaubstag mit Sonnenbad und Grillen abends.
    Ruthi 🙂

    Liken

  5. fudelchen schreibt:

    Das sind so schöne Bilder, da kommt Sehnsucht nach Urlaub am Meer auf und die zwei Gesichter, so schön und dann Strandgut und noch grillen,…das ist alles so weit fort, trotzdem Danke für die wundervollen Fotos.

    *drückdich* Marianne 😉

    Liken

  6. giselzitrone schreibt:

    Schöne Fotos macht lust auf Urlaub wünsche noch eine gute Nacht Gruss Gislinde. http://zitroneblog.wordpress.com

    Liken

  7. fokusfreude schreibt:

    hach, da geht mir doch das herz auf bei diesem strandgut. die fotos von den badenixen sind so toll, das sieht ja glatt nach karibik aus 😉 so kann die nordsee auch sein … wenn sie will.
    schöne fotos, die sehnsucht wecken.
    liebe grüße!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s