Horus-Tempel / Tempel von Edfu – Ägypten

Der Horus Tempel, auch Tempel von Edfu genannt, ist einer der best erhaltenen Ägyptens und liegt am Ortsrand der Kleinstadt Edfu – etwa 100 Km nördlich von Assuan und 85 Km südlich von Luxor. Der Tempel entstand in der Zeit von 237 bis 57 v. Chr.

Und natürlich dürfen die ganzen Händler nicht fehlen. Die Tempelanlagen sind für sie zwar tabu, aber es gibt ja noch die (kurzen) Wege vom Tempel zum Bus, wo die lieben Touris langmüssen…. Hier muß man sich halt etwas doof und taub stellen, dann paßt das schon. 😉

Advertisements

Über Huppsi

Hobby-Bloggerin mit Schwerpunkt auf Foto und Reise mit folgenden Blog-Seiten: huppsi.wordpress.com petrahannover.wordpress.com reisebild.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ägypten, Bilder, Fotografie, Fotos, Photography, Reisebericht, Reisen, Städtereise, Tagebuch, Urlaub abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Horus-Tempel / Tempel von Edfu – Ägypten

  1. Farbenreich schreibt:

    Wunderbar Deine Reisebeschreibung in Wort und Bild. Da würde ich auch gerne mal hin fliegen. Das interssiert mich sehr. Ich habe mir auch die vorangegangenen Artikel dazu angeschaut und gelesen.
    Bunten und sonnigen Gruß
    Bina

    Gefällt mir

    • petrahannover schreibt:

      … und es kommt noch mehr 😉
      Ich kann es wirklich nur empfehlen, uns haben die Touren immer gut gefallen, obwohl es natürlich auch ne Massenabfertigung ist. Hatten beide male auch ganz tolle Reiseleiter mit unheimlich viel Humor. Macht schon Spaß, wenn man Geschichte mit kleinen Anekdoten zu hören bekommt. 😉

      Gefällt mir

  2. fudelchen schreibt:

    Wie oft warst du schon in Ägypten ??

    Gefällt mir

  3. Synapse schreibt:

    Das taub und doof stellen wäre für mich ein riesengroßes Problem, denn ich mag eigentlich solche Märkte…

    Ich kann mich immer nur wiederholen. Tolle und beeindruckende Fotos. Ich bin ein Star – holt mich an den Nil!

    Gefällt mir

    • petrahannover schreibt:

      Ich mag solche Märkte auch bis zu einem bestimmten Grad. In einen Laden ging ich rein, habe auch was gefunden, was ich kaufen wollte, wir kamen aber mit dem Preis nicht überein. Also habe ich mich bedankt (man hat ja Manieren) und wollte gehen. Und da hat mir dann der Verkäufer den schmalen Weg nach draußen versperrt und fing an an meinem Arm zu ziehen, so daß ich ja nicht gehen konnte. Ja hallo, gehts noch? Da hätte er mir das Teil schenken können, ich hätte es nicht mehr haben wollen.
      Aber sind ja zum Glück nicht alle so.

      Gefällt mir

      • Synapse schreibt:

        Kenne ich leider auch von den sogenannten „Tschechen Märkten“. Wir wohnen ja nahe der tschechischen Grenze und fahren da immer mal zum Einkaufen und Tanken hin, weil es um vieles billiger als in Germany ist. Und dort gibt es auch solche Märkte, allerdings mehr von Vietnamesen. Die sind auch so komisch drauf. Stand ich doch mal vor so einem Stand und hab mir die riesen Buxen ( Schlüpper ) angeschaut als da so eine Minimaus kam, die ich mir als Schal hätte um den Hals legen können.
        „Madame, du kaufen?“ Ich ganz höflich: „Sorry“. Sie daraufhin springt vor mich und fällt fast auf die Knie. „Du kaufen. Ich Kind zu Essen kaufen. “
        Worauf ich sagte: „Ich brauche keinen Slip, denn ich trage keine“. Da wollte mir das Weib doch den Rock hochheben und nachsehen…
        Der hab ich aber was erzählt, so was aber auch. Auf der Rückfahrt stichelte mein Mann dann immer: „Mag Madame den Slip ausziehen?“
        Mehr schreibe ich hier jetzt nicht…

        Gefällt mir

  4. petrahannover schreibt:

    Mandy, Mandy, ich lach mich wech. Stell mir das grad bildlich vor, vor allem, wenn sie das ihren männlichen Kollgen sagt „hey, guck dir die mal an, die nix tragen schlüppi“ 😉 Da hättest Du dann wohl die ganze Meute um Dich rum gehabt. 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s