Wolken aus Henne-Strand – Dänemark

Als Fotomotive machen sich Wolken in jeder Art einfach nur gut – vorausgesetzt, sie leeren sich nicht grade über dem Fotografen aus 😉

Ein paar Wolken habe ich Euch aus Dänemark Henne-Strand mitgebracht.

Finde es absolut faszinierend, man spaziert am Strand entlang, vor sich hellblauer Himmel, vielleicht sogar Sonne – und dreht man sich um, sieht man nur noch eine schwarze Wand hinter sich. Nun stellt sich die Frage, flüchten, und so schnell es geht wieder Richtung Haus, oder ignorieren, und hoffen, daß die schwarzen Wolken einfach weiterziehen?

Aber natürlich gibt es dort nicht nur Regenwolken zu sehen 🙂

Advertisements

Über Huppsi

Hobby-Bloggerin mit Schwerpunkt auf Foto und Reise mit folgenden Blog-Seiten: huppsi1.wordpress.com huppsi.wordpress.com petrahannover.wordpress.com reisebild.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bilder, Dänemark, Fotografie, Fotos, Henne-Strand, Natur, Photography, Reisebericht, Reisen, Strand, Tagebuch, Urlaub abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Wolken aus Henne-Strand – Dänemark

  1. ute42 schreibt:

    Wow, was für Bilder, einfach phantastisch. Bild No. 3 ist mein ganz besonderer Favorit. Das würde ich mir an die Wand hängen. Einfach super.

    Gefällt mir

  2. fudelchen schreibt:

    Ich bin begeistert, soolche Wolken habe ich hier noch nie gesehen.

    Grüßli ♥ Marianne

    Gefällt mir

    • petrahannover schreibt:

      Da muß ich Dir recht geben, hier habe ich solche Wolken auch noch nicht erlebt. Aber in Dänemark kommt das schon öfter mal vor : auf der einen Seite wunderschönes Wetter und auf der andern Seite…uiuiuuiui 😉

      Gefällt mir

      • Synapse schreibt:

        So, da bin ich nun und ich muss sagen, ganz schön wolkig hast du es hier. ABER: Deine Wolken haben alle irgendwie den besonderen Touch. Man bekommt das Gefühl, sie ziehen dicht über den Kopf hinweg, ja so, als schleiften sie bald auf dem Boden. Ich bin beeindruckt.
        Ähnliche Wolken habe ich nur einmal am Strand von Warnemünde gesehen.

        Ich habe deinen Blog abonniert und werde ab nun öfters erscheinen – wenn ich darf.

        Liebe Grüße, Mandy

        Gefällt mir

  3. carry007 schreibt:

    hallo liebe petra, das sind ja dramatische wolken, die hast du ja toll in szene gesetzt
    ich bin begeistert!
    ganz liebe grüsse von karin

    Gefällt mir

  4. petrahannover schreibt:

    Die brauchte ich gar nicht in Szene zu setzen, daß haben die ganz alleine getan *zwinker*

    Gefällt mir

  5. gsharald schreibt:

    Liebe Petra,

    tolle Aufnahmen. Da sieht man die Kraft der Natur. Ich kann Deine Zweifel gut verstehen: Stehen bleiben und gute Fotos schießen und dabei vielleicht auch sehr naß werden oder Füße unter die Arme und ab in garantiert Trockene.

    Eine schönen Abend nach Hannover
    Harald

    Gefällt mir

  6. petrahannover schreibt:

    In den meisten Fällen haben wir uns gegen die Flucht entschieden (allein schon deswegen, weil wir zu Weit vom Trockenen entfernd waren) – und meistens ist es gut gegangen, und wir wurden nicht geduscht. 😉

    Gefällt mir

  7. isolde22 schreibt:

    Toll, einfach fantastisch sind diese Wolkenbilder. Ich könnte mir meinen nächsten Kalender mit diesen Fotos sehr gut vorstellen, jaaa so einen möchte ich gern haben.
    LG
    Isolde

    Gefällt mir

  8. Monika schreibt:

    superschöne Fotos …….

    Gefällt mir

  9. petrahannover schreibt:

    Hallo Mandy,
    natürlich darfst Du gerne öfter vorbei kommen. Ist ja kein bitte-nicht-gucke-Blog 😉
    Stimmt, teilweise hingen die Wolken so tief, daß man das Gefühl hatte, man muß nur den Arm austrecken und kann sie berühren. Hab es auch probiert, aber sie waren dann doch etwas weiter weg 😉

    Gefällt mir

  10. wholelottarosie schreibt:

    Oh….sehr schön !! Sogleich das erste Foto ist mein Favorit! Das macht Lust auf Urlaub, auf Wind, Nordsee und Sonne. Und auf Fischbrötchen….
    LG von Rosie

    Gefällt mir

  11. petrahannover schreibt:

    Wind, Sonne, Nordsee und Fischbrötchen werde ich dies WE auch wieder haben, allerdings nicht in Dänemark. Von daher befürchte ich auch, daß ich wohl keine „dramatischen Wolken“ für Euch mitbringen werde…

    Gefällt mir

  12. Xanni schreibt:

    Hallo Petra,
    ich hab mich bei denen Fotos grad um ein Paar Jahre zurückversetzt wiedergefunden. Wir waren auch in Henne-Strand und haben solch einen Himmel gehabt. Aber bei der Hochzeitsreise stört das wohl niemanden. 😉
    LG aus Sachsen

    Gefällt mir

  13. Farbenreich schreibt:

    Boah, das sind ja traumhafte Fotos. Dieses Licht, die Wolken, überhaupt sie ganzen Stimmungen. Richtig schön!

    Lieben Wochenendgruß
    Sabina

    Gefällt mir

  14. Ruthie schreibt:

    Ich liebe Wolken auch und habe nicht sooo spektakuläre Bilder, aber ich kann’s nicht lassen, sie immer wieder zu knippsen 😉

    Gefällt mir

  15. Design Elements schreibt:

    wunderschöne Wolken! ich habe solche noch nie gesehen. einen schönen Wochenstart!

    Gefällt mir

  16. zeitreisen schreibt:

    So ähnlich sieht es auf Römö aauch aus. 🙂

    Schöne Fotos

    Liebe Grüße,
    Monika

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s