Blavand – 15.03.2011

Nachdem wir gestern 5 Stunden lang den Strand von Henne unsicher gemacht haben, sind wir heute mal nach Blavand gefahren.

Im Ort selber waren wir überrascht: eine einzige riesige Baustelle. Wie gut, daß wir nicht wir vor einem Jahr dort unser Haus gemietet haben sondern wieder nach Henne sind.

Also ab  an den Strand, bei 0 Grad und heftigem Wind – und ein wenig Sonne!!! Nach nicht mal 50 m am Strad waren unsere Taschen schon voll mit schönen Muscheln. 🙂

Weiter ging es an den Bunkern vorbei Richtung Leutturm. Zu dumm nur, daß man irgendwann auch wieder umdrehen muß und dann mit starkem Gegenwind zu kämpfen hat. Der Rückweg kam uns gleich dreimal so lang vor wie der Hinweg. 😉

Bevor wir wieder nach Henne gefahren sind, haben wir nen kleinen Abstecher nach Varde gemacht. Varde muß man nicht wirklich gesehen haben, nach 20 Minuten waren wir durch 😉

Gegen 15 Uhr waren wir dann wieder zurück und haben uns auf unser Puzzle gestürzt.

Über Huppsi

Hobby-Bloggerin mit Schwerpunkt auf Foto und Reise mit folgenden Blog-Seiten: Der aktuelle Blog: huppsi1.wordpress.com Vorgänger Blogs, die bereits „voll“ sind: huppsi.wordpress.com petrahannover.wordpress.com reisebild.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Dänemark, Fotos, Reisebericht, Reisen, Strand, Tagebuch, Urlaub abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s