Auf zum Bodensee 15.08.10

Bloß nicht länger als nötig in Karlsruhe bleiben. Also ging es gleich nach dem Frühstück los Richtung Bodensee. Waren ja nur etwa 230 Km.

Unsere erste kurze Station war Konstanz. Wunderschöne Stadt, und auch sehr gut besucht. Hatten absolutes Glück gleich im Bereich der Innenstadt noch nen Parkplatz zu ergattern.

Am Ufer sah es allerdings noch etwas wüst aus, da am Vortag dort ein großes Fest stattfand.

Weiter ging es dann nach Öhningen, einer 1800 Seelen Gemeinde, die nur einen knappen Km von der Schweizer Grenze entfernt ist. Der Weg zu der Wohnung war schon ein Highlight, denn der Weg war nicht viel breiter als ein Radweg – und kommt einem hier ein anderes Auto entgegen, muß einer zwangsweise ins Gemüse ausweichen. Also Augen zu und durch.

Die Wohnung ist genau so toll wie wir sie erwartet haben, gemütlich, mit allem was man so braucht ausgestattet und mit toller überdachter, zugewachsener Terrasse und eigenem Zugang zum Wasser. Wenn wir auf der Terrasse sitzen, sind wir nur 5 m vom Wasser weg. Und auf der andern Seeseite blicken wir auf die Schweiz.

Und unsere Vermieter sind auch super nett, sehr herzlich und auf unser Wohl bedacht. Die Flasche Rotwein, die wir von ihnen zur Begrüßung bekommen haben, haben wir gleich am Abend auf unserer Terrasse genossen. Vorher waren wir aber noch im „Adler“ essen – Salat mit Schnitzel – für 8,50 €. Hmmmm, war das lecker.

Advertisements

Über Huppsi

Hobby-Bloggerin mit Schwerpunkt auf Foto und Reise mit folgenden Blog-Seiten: huppsi.wordpress.com petrahannover.wordpress.com reisebild.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bilder, Bodensee, Deutschland, Fotos, Reisebericht, Reisen, Städtereise, Tagebuch abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s