29.05.10 Icefield Parkway

Jaaaaa, endlich Sonne und blauer Himmel, genau wie bestellt für die Fahrt durch die Berge auf dem Icefield Parkway!

Aber erstmal geht es noch mal schnell zum 7 Km entfernten Pyramid Mountain sowie Patricia Lake.

Diesmal hatten wir nur 150 Km vor uns, haben trotzdem fast den ganzen Tag dafür gebraucht, weil es einfach viel zu viel zu sehen gab.

Angefangen haben wir mit dem Horseshoe Lake, um den wir teilweise herum gekrakselt sind. Hat sich aber gelohnt, der See ist wunderschön in seinem Farbenspiel.

Ein paar Kilometer weiter der nächste Halt an den Athabasca Falls. Heut zum 3. mal dort gewesen, aber nach wie vor sehr schön und sehenswert.

Dann ging es weiter zu den Sunwapta Falls. Dort ging es erstmal 2 Km in der Nähe des Wassers entlang Richtung Tal – was sich aber auch lohnt, denn unten rauscht das Wasser nur so an einem vorbei. Der Weg zurück ist natürlich dann ein wenig anstrengender 😉

Und so langsam änderte sich auch das Wetter. Die Sonne hatte sich schnell verabschiedet, nun war es grau in grau mit leichten Nebelschwaden.

Und dann Augen schwenk rechts : ein großer Schwarzbär! 🙂 Der trabte erstmal ganz gemütlich über den Highway, und am Staßenrand wurde es langsam voll von neugierigen Touristen 😉 Er ist dann knappe 3 m an unserm Auto vorbei maschiert.

Um 16:30 Uhr kamen wir in unserer Unterkunft, der Crossing Lodge an. Diese liegt in der Mitte von Jasper und Banff, wo es morgen hin geht.

Leider hat sich das Wetter nun komplett zugezogen, so daß von den Bergen so gut wie nichts mehr zu sehen ist. Und es ist mal wieder schweinekalt. Aber das sagt ja der Name schon : Icefielt = eiskalt. 🙂 Aber immerhin wurde unser Zimmer schon schön eingeheizt.

Mittlerweile sind die Berge komplett verschwunden 😦

Über Huppsi

Hobby-Bloggerin mit Schwerpunkt auf Foto und Reise mit folgenden Blog-Seiten: Der aktuelle Blog: huppsi1.wordpress.com Vorgänger Blogs, die bereits „voll“ sind: huppsi.wordpress.com petrahannover.wordpress.com reisebild.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter Bilder, Fotos, kanada, Reisebericht, Reisen, Tagebuch, Urlaub abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 29.05.10 Icefield Parkway

  1. Daniel schreibt:

    Alloa Petra! Dann mal vielen Dank für die schönen Bilder, die Du nun doch sehr fleissig reingestellt hast. Bakerville gefällt mir auf den Bildern ganz gut, also sieht irgendwie schon so aus, wie man sich den Wilden Westen vorstellen würde. Nein, hat wirklich ein paar sehr schöne Häuser! Aber kann nicht verstehen, weshalb ihr im Mai oder nun bereits Ende Mai nach Kanada fährt, wenn es doch sooooooooooooooooooooo kalt ist. Wäre doch viel schöner und angenehmer, wenn es so richtig schön warm wäre – oder sehe ich das falsch? Nun gut, kannst Dich trösten, bei uns in Basel war es die letzten Tagen auch nicht gerade besonders. Also viel Regen und doch auch recht frisch für die Jahreszeit. Sieht so aus, ob ihr richtige Naturfreaks seid! 🙂 Nun gut, ich hoffe, Euch geht es gut, es kommt keine Langeweile auf, die Stimmung ist prächtig und ja, dass ihr dann noch eine schöne Zeit habt im grossen und wilden Kanada! 🙂

    Ok, mach’s gut und lieber Gruss, Daniel

    Liken

    • petrahannover schreibt:

      Daß es hier derzeit so kühl ist, konnten wir ja nun auch nicht ahnen. Gut, daß in den Bergen durchaus noch Schnee vorkommt ist klar, aber auch in andern Gegenden ist es derzeit kälter und nasser als normal.
      Z.B. Kelowna, wo mein Onkel wohnt, ist eigentlich eine sehr milde Gegend, wenig Regen, warme Temperaturen. Derzeit haben sie dort auch nur 10 Grad, ständig Schauer, und mein Onkel mußte die Heizung wieder anstellen. Völlig ungewöhnlich. 😦
      Vor 4 Jahren hatten wir zur gleichen Zeit hier in Banff noch um die 30 Grad, und haben uns den Pelz verbrannt. Heute kann die Jacke nicht dick genug sein.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s